Angepinnt KJ Roadhouse Burger

    KJ Roadhouse Burger

    Roadhouse Burger

    Wir haben vom Roadhouse das Angebot bekommen einen eigenen Burger zu basteln. Dieser wird dann mit unserem Logo in der Speisekarte stehen.
    Den Burger müssen wir jedoch zusammenstellen.
    Das ganze muss bis eine Woche vor Ostern fertig sein, um es Herrn Rockstein vorzustellen. Nach Ostern werden neue Speisekarten gedruckt.
    Ob der Burger es auf die Karte schafft, ist eine andere Frage, denn das Roadhouse muss endscheiden ob er auch realisierbar ist.

    Eine kleine Abstimmung über die Zutaten sollte reichen, sonst passt es mit der Zeit nicht mehr.
    Also macht bitte bis 15.03.2013 Vorschläge !
    Ps: Er sollte natürlich nicht schon auf der aktuellen Kartestehn !
    Danach lassen wir eine Mini Abstimmung laufen um dann am 22.03. ein Ergebnis zu präsentieren.

    Also lasst eurer Fantasie mal freien Lauf.. :)

    Ps: Spam oder Quatsch werd ich löschen !

    Viel Spass !!
    Wir besiegen Blutkrebs

    "Wyrd bið ful aræd"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „*Speeedy*“ ()

    200gr Rinderhack
    2 Scheiben gebratener Bacon
    2 Scheiben Käse
    1 Scheibe Gurke
    Röstzwiebeln
    Ketchup
    Prise Senf
    etwas Burger Remoulade
    12.+13.08.2019 Oschersleben

    Stefan aka Bladerider aka Blady mit der schwarzen Fireblade. :D
    irgendwie finde ich diese vorschläge zu standard...


    200gr Rinderhack
    2 Scheiben gebratener Bacon
    1 Scheibe Käse
    röstzwiebeln
    normale rote zwiebeln oder onion zwiebeln
    Salat(blatt)
    mais
    rote bohnen (cowboys haben auch oft bohnen gegessen und was sind biker anderes als moderne cowboys?!^^)
    jalapenos oder chillis (wir sind doch scharfe! Biker ;) )
    ketchup, senf und/oder scharfe sauce
    Born to die, cursed to live.
    wir müssen ja den burger nicht umbedingt essen *gg*

    also wenn der burger "kurvenjäger" heisst, sollte dieser ja auch eigenschaften der kurvenjäger besitzen.
    somit kommt man zu der frage, was uns ausmacht?!


    - Burnen, rauchig (z.B. Bacon / rauchige Sauce)
    - scharf (z.B. Jalapeño)
    - ...

    to be continued
    Liebe Grüße,

    der captain :police:

    -----------------
    Ein Reh springt hoch, ein Reh springt weit ... warum auch nicht, es hat ja Zeit!
    der Burger sollte relativ schnell zu 'kochen' sein... macht es nicht zu kompliziert ;)


    Käse/Mozzarella sollte mit drauf
    Tomaten auch
    Bacon oder Champions wären auch ok
    wenn etwas Richtung Zwiebeln mit drauf soll, dann würde ich auch eher zu Röstzwiebeln tendieren (kann auch gerne auf Zwiebeln verzichten ;))
    (Fleisch ist selbstverständich)
    Das find ich ja mal ne gute Sache! :D

    Fleisch und Brot ist ja klar ;)
    Champignons unbedingt!
    Bacon

    Jalapenos
    Käse (wie wäre es mit Ziegenkäse?)
    Tomate und Salat
    rote Bohnen
    und ne feine Burgersoße

    Fertig :yeah:

    Schinken, Spiegelei und Avocado würde ich gern weglassen.... :S
    Also mein KJ-Burger würde so aussehen:
    Zusammenbau von unten nach oben:

    Brötchen-Unterseite
    Irgend ein Salatblatt
    180g Rinderhack
    1 Scheibe Cheddar käse o.ä.
    2 Scheiben Bacon
    3-4 frittierte Onion rings
    Barbecue soße
    Brötchen-Deckel

    Ggf könnte man das Salatblatt auch in Form einer Beilage abseits des Burger anrichten, da wär ich flexibel...

    EDITH SAGT: ich hab den Bacon vergessen...

    ... Grüße vom Puckl mit zusammen laufendem Wasser im Munde und Tapatalk von Unterwegs.

    :party: :huntsman: Verkleidungen sind was für Karneval :king: :batman: :bandit:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Puckl“ ()




    Greetz: Timmo
    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
    Vor Freude verrücktes Zeug in den Helm zu brüllen ist eine ganz normale Reaktion


    auf eine Dosis Duke und kein Anlass zur Besorgnis.
    Bremse spätestens wenn du Gott siehst!


    ich finde, da wir ein "kollektiv" und somit viele sind...sollte man eine Abstimmung über die Zutaten machen, mit Begründung warum ausgerechnte diese und jene...wenn jeder nen "eigenen" neuen burger vorstellt könnte es schwer werden, fair einen auszusuchen...
    Born to die, cursed to live.
    ...solange bis einer :puke:....und dann mach ihr noch einen Bürgerrechtsdemo :D ...ne mal im Ernst ich find das ja gut das die uns einen Burger widmen wollen aber wenn jetzt jeder eine Kreation postet haben wir nach n ganzes Menü. Wenn wir über jede Zutat abstimmen kommt nachher ein Ding zusamm was kein Mensch mag und wir kriegen von jedem Gast dems nicht schmeck aufs Maul...Sollen die halt einfach ne Platte mir scharfem Zeug drauf servieren und das ganz Kurvenjägers Burnout Platte nenne und gut is(s)t

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „El Bandit“ ()

    Kurvenjäger Burnout Platte find ich gut! :D aber eine Kurvenjäger Speisekarte wäre wirklich nicht schlecht bei den vielen Ideen ^^

    Ich würde vorschlagen, dass wir denen unsere Ideen an Zutaten einfach auflisten und die sollen sich dann das besten zusammen suchen (sollten ja am besten wissen was zusammen passt und schmeckt)
    Wo isn das Problem wenn jeder ne Kreation macht und hinterher jeder zwei stimmen zum voten hat welche er am besten findet. Ansonsten wird das hier eh nix ich kenne uns doch :D

    Greetz: Timmo

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
    Vor Freude verrücktes Zeug in den Helm zu brüllen ist eine ganz normale Reaktion


    auf eine Dosis Duke und kein Anlass zur Besorgnis.
    Bremse spätestens wenn du Gott siehst!


    -Brötchen
    -Salat
    -Fleisch
    -Chalapenios
    -Käse
    -Fleisch
    -Gemüse (Tomate, Zwiebeln)
    -Käse
    -BBQ-Sauce
    -Brötchen
    Beilage: Keine

    Aber mal was ganz anderes: Wie wäre es denn mit nem KJ-Hot-DOG?? :D
    Miau!
    LG vom Tom :cat:

    Diagnose: Riss in der Hauptplatine, muss mit Benzin gereinigt und mit Reifengummi geschloßen werden