September 2021 in den südlichen Schwarzwald

      Wenn Du mit Kurviger routest, dann "schnellste Route" , die Punkte sind so gewählt, so dass das Navi nicht anders kann.
      Generell ist es so, dass sich viele Routenpunkte und" kurvige Strecke" beißen, da es dann u.U. zwischen den Routenpunkten um jeden Misthaufen geht.

      Nicht nur für Kurviger , die Punkte sind so gewählt, dass für alle Navis "Schnellste Route" gewählt werden sollte.
      Gruß Ralf

      Das Leben ist wie Rad fahren - hört man auf zu strampeln fällt man um.

      Alles und 300km ist Brötchen holen........
      Hallo,

      und wieder hat uns einer verlassen....

      Roman kommt leider von der Arbeit nicht los....

      Da sind wir dann noch 12 :

      1. Lasse - EZ
      2. Urmel - DZ
      3. Schnelle - DZ
      4. Realist - EZ
      5. burblue -> Burghard EZ
      6. Hans - EZ ( ein Freund von mir, er war bei den Eifel- und einer Moseltour dabei)
      7. Milan- EZ
      8. Clubman500 - EZ
      9. HGgrey - EZ
      10. Goodfeeling - EZ
      11. Hellboy - EZ EZ
      12. axel-s - EZ
      Gruß Ralf

      Das Leben ist wie Rad fahren - hört man auf zu strampeln fällt man um.

      Alles und 300km ist Brötchen holen........
      Vielen Dank für die Wünsche,
      die ersten 1000 km der Tour sind rum
      und
      die ersten 100000km der Africa Twin sind auch rum
      Bilder
      • IMG_20210906_173407~01.jpg

        122,16 kB, 800×600, 19 mal angesehen
      Gruß Ralf

      Das Leben ist wie Rad fahren - hört man auf zu strampeln fällt man um.

      Alles und 300km ist Brötchen holen........
      Nachdem alle wohl behalten zu Hause angekommen sind, ziehe ich mal ein kurzes Fazit mit Zahlen, Daten Fakten:

      1 Tourguide! Danke Ralf für die perfekte Vorbereitung, Planung und Begleitung
      12 Teilnehmer/innen
      > 33.000km gefahren
      > 1.750 l verbraucht
      5 neue Reifen aufgezogen
      1 Umfaller :patsch:
      1 Kofferkontakt
      unzählige Kurven, meist bestes Mopedwetter, gute Stimmung,
      Abends gut gegessen, fein getrunken und jede Menge dummes Zeug gesabbelt :P
      Danke an alle Teilnehmer für eine kurweilige Woche in geselliger Runde.
      Ich bin gerne wieder dabei.
      Gruß Burghard :motorrad2:
      Hallo,

      Burghard hat es top zusammengefasst. Es hat alles geklappt.

      Hier sind nun die Strecken, die wir gefahren sind. Sie weichen etwas von den Planungen ab,
      da es doch so einige Baustelle gab oder die Strecke gerade so gut war, so dass wir die Straße weiter gefahren sind oder weil
      es am Donnerstagvormittag noch etwas geregnet hat.

      Anfahrt:

      1.Tag
      kurv.gr/azC8L

      2.Tag
      kurv.gr/WXUSf

      Montag
      kurv.gr/anRr5

      Dienstag
      kurv.gr/U3eCw

      Mittwoch
      kurv.gr/gqDUL

      Donnerstag
      kurv.gr/hJsCg

      Freitag
      kurv.gr/yKxsS

      Rückfahrt

      1.Tag
      kurv.gr/KbCa6

      2.Tag
      kurv.gr/dH526


      Nicht zu vergessen der Besuch des TKE in Rottweil.

      Hier der Link zur Homepage

      testturm.tkelevator.com/global-de/der-testturm/

      Auf 246 m Höhe (mitdem Aufzug in rund 30 Sekungen) gibt es einen tollen Blick ins Land.
      Gruß Ralf

      Das Leben ist wie Rad fahren - hört man auf zu strampeln fällt man um.

      Alles und 300km ist Brötchen holen........
      Ganz großes dankeschön nochmal an Lasse, kann man gar nicht oft genug sagen.
      Ich kann den Ausführungen von Burghard gern zustimmen.
      Es hat wieder mega Spaß gemacht, Kurven ohne Ende und auch das "freie Fahren" zwischendurch hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.
      ...wehe wenn sie losgelassen werden... :thumbsup:
      Mit euch fahre ich immer wieder gerne los.